Gemeinsam wohnen, bei Bedarf betreut

Betreutes Wohnen Am Saalbach | Bruchsal

Eine aktive Hausgemeinschaft und die Möglichkeit zum Rückzug, das bieten die vom ASB Karlsruhe betreuten Wohnanlagen in der Region. Eine qualifizierte Betreuungskraft unterstützt die Hausgemeinschaft und steht den Bewohnern im bestimmten Umfang für Anliegen zur Seite – für das Wir- und Wohlgefühl wie hier, nah am Saalbach in Bruchsal.

ASB Stralsund

Die Wohnanlage, die der ASB Region Karlsruhe an der Durlacher Straße in Bruchsal betreut, umfasst 29 Wohnungen, 2002 unter einem Dach mit dem ASB-Pflegedienst erbaut. Der Bahnhof und die City sind vom Haus aus rasch zu erreichen. | Bildnachweis: ASB bbechtloff

Adresse: Durlacher Str. 48 | 76646 Bruchsal

Anfahrt: über die B3 zwischen Ubstadt-Weiher im Norden, Weingarten im Süden | von der A5 Ausfahrt Bruchsal über die B35 Richtung Bruchsal ​​​​​​
ÖPNV: Nächstgelegene Haltestelle Bahnhof Bruchsal (z.B. S-Bahn-Linien 3, 31 sowie DB-Fernverkehr), ca. 600 m Fußweg | Bus-Haltestelle Bruchsal Neutorstraße (Bus-Linie 181) vor der Haustüre

ASB Betreutes Wohnen Am Saalbach | Eckdaten

  • Die 29 Wohnungen: ca. 35 - 60 m² groß, 1- und 2-Zimmer-Wohnungenmit Balkon | Barrierefreiheit ohne Türschwellen oder andere Stolperfallen | behindertengerechte Toiletten & Duschen
     
  • Das Umfeld: Bäckerei mit Café, mehrere Supermärkte, Restaurants, Friseure, Post, Apotheken, Arzt- und Krankengymnastik-Praxen in der Nähe
     
  • Besonderheit: Garten mit Sitzgelegenheit zum Saalbach | Gemeinschaftsraum für gemeinsame Aktivitäten, Teeküche, Betreuungsbüro, Gäste-WC
     
  • Gemeinsam gestaltete Kaffeenachmittage im Haus, gemeinsamer Besuch kultureller Veranstaltungen und Ausflüge
     
  • In Frage kommender ASB-Pflegedienst: ASB-Pflegedienst Am Saalbach (Bruchsal / Bretten)
     
  • ASB-Pflegeheim in der Nähe: ASB-Pflegezentrum Josefshaus in Ubstadt-Weiher

Für die Dauer von drei Jahren erhielt das Betreute Wohnen Am Saalbach 2017, gültig bis 2020, die Auszeichnung "Qualitätssiegel Betreutes Wohnen für Senioren". Der Kreisseniorenrat Landkreis Karlsruhe e.V. vergab das Siegel der ASB-Anlage zum 5. Mal in Folge.

Ein 12 Punkte umfassender Grundservice

Der Service für die bald 200 betreuten Mieterinnen und Mieter beruht auf vereinheitlichten Verträgen.

Die Inhalte dieser Service- und Betreuungsverträge hat der ASB Region Karlsruhe 2018 mit Beiräten aller Wohnanlagen diskutiert. Als gezielten Beitrag für eine offene Kommunikationskultur gab es Mitte Juli 2018 erstmals, rege besucht, einen Tag des Betreuten Wohnens – für den Austausch miteinander, ganz direkt und informell.

Die Verträge legen den Umfang fest, in dem eine qualifizierte Betreuungskraft die Woche über am Ort präsent ist. Im Pool für die sechs Häuser sind sieben ASB-Mitarbeiterinnen, die die Präsenz einer Ansprechpartnerin auch bei Krankheit und Urlaub sicherstellen.

Der Grundservice im Betreuten Wohnen des ASB Karlsruhe umfasst 12 Punkte. Neben dem Hausnotruf-System und dem Wohlauf-Rundgang morgens an den Werktagen zählen dazu die Sprechstunde für Fragen des täglichen Lebens, regelmäßige Informationsangebote sowie Initiativen zum Stärken der Hausgemeinschaft, ob in Form von Diavorträgen, Basteln, Tanz oder Gymnastik.

Weitere Servicepunkte sind die integrative Gemeinwesenarbeit im Quartier, der Aufbau von Selbsthilfeaktivitäten, das Management der Gemeinschaftsräume und Hilfe im Kontakt mit Behörden.

    ASB-KA_Ansprechpartner-Platzhalter_Silhouette.JPG

    Gitte Veith

    Mo - Fr 8:00 - 12:00 Uhr

    Telefon : 07251 93 24 60

    bw_am_saalbach(at)asb-ka.de

    Betreuungskraft Betreutes Wohnen Am Saalbach

    Durlacher Straße 48
    76646 Bruchsal