Erste Hilfe ist einfach. Wir zeigen Ihnen, wie.

Erste Hilfe bei Kindernotfällen

Mit einfachen Maßnahmen Hilfe leisten und Leben retten: Wir zeigen Ihnen, wie Sie im Ernstfall kompetent Erste Hilfe an einem Kind jedweden Alters leisten können. Dieser Kurs richtet sich an alle, denen Kinder am Herzen liegen: Eltern, Großeltern, Tageseltern, alle, die mit Kindern zu tun haben.

Erste Hilfe bei Kindernotfaellen

Der Kurs "Erste Hilfe bei Kindernotfällen" vermittelt gezielt Inhalte für eine kompetente Erste Hilfe am Kind. Thema darüber hinaus ist, wie Sie Kinder vorbeugend vor Notlagen und Verletzungen schützen können. | Bildnachweis: ASB Bundesverband, P. Nierhoff

Unfälle passieren - selbst bei größter Sorgfalt 

Trotz bester Aufsicht und selbst bei größter Sorgfalt: Unfälle mit Kindern passieren: Das Kind hat ein Bonbon oder eine Spielfigur verschluckt, etwas Giftiges getrunken, sich am Frühstückstisch am heißen Kaffee verbrüht oder plötzlich eine Wespe im Mund – es sind Bilder wie diese, die Eltern mit Schrecken zu der Frage bringen: Was mache ich, wenn das passiert?

Der ASB Karlsruhe empfiehlt sich mit seinen Kursen für Kindernotfälle als Ansprechpartner für Eltern und Aufsichtspersonen aus dem Freundes- und Familienkreis, die wissen wollen, wie sie im Ernstfall richtig reagieren. Die Kurse vermitteln ein Bewusstsein für Gefahren, wie man sie vermeidet und letztlich die richtigen Handgriffe, sofern doch mal was passiert.

Kurz & knapp | Infos zum Kurs 

  • Der Kurs kostet aktuell in der Regel 50 Euro für jede/n Teilnehmende/n. Den Preis sehen Sie jeweils in der Online-Anmeldemaske (nur falls Sie sich das fragen: Ein Abrechnen über die gesetzliche Unfallversicherung ist hier nicht möglich).
     
  • Der Kurs umfasst 8 bis 9 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten - meist als Block an einem Tag.
     
  • Ein Lehrbuch, das jede/r Teilnehmende/r erhält, erklärt die Kursinhalte noch einmal anschaulich  - gut zum Nachlesen, Nachschlagen.
     
  • ASB-Mitglieder können einen Kurs einmal im Jahr besuchen, indem sie den Erste-Hilfe-Gutschein für ASB-Mitglieder einlösen.

Was es sonst noch gibt

Sie arbeiten in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen als  LehrerInnen und ErzieherInnen?

Sie möchten z.B. für Ihre Einrichtung/ Krabbelgruppe, den Verein oder Freunde einen eigenen Lehrgang in Ihren Räumlichkeiten organisieren und suchen noch einen geeigneten Anbieter?

  • Prima: Sie haben ihn gerade gefunden! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.


Kontakt Tel. (0721) 49008-500 | E-Mail: ausbildung(at)asb-ka.de

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden, wichtiger Hinweis:

Bitte beachten Sie für Ihre Planungen aktuell eine Voraussetzung zur Teilnahme an Präsenzkursen aufgrund Paragraf 1b Absatz 1 Nr. 10 der Corona-Verordnung Baden-Württemberg:
 

  • Sie sind als Teilnehmende / Teilnehmender gehalten, dem / der Leitenden des Kurses vor Beginn den Nachweis eines negativen COVID-19 Schnelltests einer Teststelle, einer Apotheke oder eines Arztes / einer Ärztin vorzulegen.  Ohne einen solchen Nachweis, der längstens 24 Stunden alt sein darf, ist im Sinne des Gesundheitsschutzes keine Teilnahme möglich. Für Ihre Mühe, sich vorab einem solchen Test zu unterziehen und entsprechend vorzusorgen, sagen wir herzlichen Dank!
     
  • Für Geimpfte, die – nach Ablauf der vorgegebenen 14 Tage – über den vollen Impfschutz verfügen: Denken Sie bitte an Ihren Impfnachweis und bringen Sie diesen zum Kurs mit. Der Impfpass ist im Original vorzulegen (keine Kopie).
     
  • Es versteht sich, dass unsere Ausbildenden entsprechend einem Testkonzept ihrerseits „für den Tag negativ getestet antreten“.  
     
  • In Ausnahmefällen bieten wir kostenpflichtige Schnelltests für Teilnehmende am Ort an. Sollten Sie planen, dies in Anspruch zu nehmen, melden Sie sich bitte vor dem Kurs per Tel. 0721 49008-500 oder Mail an Ausbildung(at)asb-ka.de, damit wir dies im Ablauf vorsehen können. Vielen Dank für Ihre Kooperation!

 Termine & Anmeldung für Erste Hilfe bei Kindernotfällen