Erste Hilfe ist einfach. Wir zeigen Ihnen, wie.

Aus- und Fortbildungen im Betriebssanitätsdienst

Große Betriebe und solche mit einem hohen Risikopotential benötigen ab einer bestimmten Anzahl von Mitarbeitenden einen betrieblichen Sanitätsdienst. Wir vermitteln Ihnen notfallmedizinische und rechtliche Grundlagen und machen Sie fit, um in Notfällen kompetent reagieren zu können.

ASB Karlsruhe Symbolfoto betrieblicher Sanitätsdienst

In Betrieben mit erhöhtem Geahrenpotenzial sind neben den Ersthelfenden ausgebildete Kräfte im Betriebssanitätsdienst ein relevanter Teil der Rettungskette. | Bildnachweis: ASB Bundesverband, F. Zanettini

Für wen eignet sich was?

Grund-Lehrgang:

  • Voraussetzung: Erste-Hilfe Grundlehrgang oder -Fortbildung innerhalb der zurückliegenden 2 Jahre
  • Dauer: 63 Unterrichtseinheiten zzgl. Prüfung = 8 Tage
  • Kosten pro Teilnehmer: 650,- EUR inkl. Verpflegung
     

Aufbau-Lehrgang:

  • Voraussetzung: abgeschlossener Grundlehrgang zum Betriebssanitäter innerhalb der zurückliegenden 2 Jahre
  • oder gleich- bzw. höherwertige aktuelle notfallmedizinische Ausbildung (RH, RS, RA, NotSan, Ärzte etc.)
  • Dauer: 32 Unterrichtseinheiten zzgl. Prüfung = 5 Tage
  • Kosten pro Teilnehmer: 350,- EUR inkl. Verpflegung

Unser Kombi-Angebot vereint Grund- und Aufbaulehrgang geschickt und finanziell attraktiv zum Preis von 900,- EUR inkl. Verpflegung.
 
Sie sichern sich diese Option, indem Sie entweder beide Kurse vorab gleichzeitig buchen. Oder Sie melden sich unmittelbar nach Abschluss des Grundlehrgangs für den darauf folgenden Aufbaulehrgang für dann nur 250,- EUR an.

 

 

Fortbildung für Betriebssanitäter:

  • Voraussetzung ist die abgeschlossene Ausbildung zum Betriebssanitäter mit regelmäßiger Teilnahme an Fortbildungen seit der Ausbildung, d.h. 16 UE alle 3 Jahre
  • Dauer: 16 Unterrichtseinheiten = 2 Tage
  • Kosten pro Teilnehmer: 200,- EUR inkl. Verpflegung

Ganz einfach buchen

Für einen Kurs in Ihrem Unternehmen oder Betrieb erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Ob Grund-, Aufbaulehrgang oder Fortbildung: Einzige, zu beachtende Vorgabe ist die maximale Teilnehmer-Zahl von 20 Personen pro Kurs.

Kontakt
Tel. (0721) 49008-500 | E-Mail: 6ObdXx~Ep=\fr70Q9.Yk]#[rEVGBec7_|sHft89u7=Q


Berechtigt als Aus- und Fortbildungsstelle nach DGUV

Neben räumlicher und zeitlicher Flexibilität bieten wir – als berechtigte Aus- und Fortbildungsstelle nach DGUV Grundsatz 304-002 - die für den ASB Baden-Württemberg e.V. gewohnte Qualität von Inhalten und Didaktik, für die unser Landesverband steht.

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden, wichtiger Hinweis:

Bitte beachten Sie für Ihre Planungen aktuell die Voraussetzungen zur Teilnahme an Erste Hilfe-Kursen in unserer Geschäftsstelle in Durlach sowie in unseren Räumen in Grötzingen und Sasbachwalden:
 

  • Bei Erste Hilfe-Kursen gelten die Regelungen der jeweils aktuellen Corona-Verordnung Baden-Württemberg. Zurzeit beschränkt sich damit der Zugang zur Teilnahme auf Personen, die vollständig immunisiert, genesen bzw. von einer offiziellen Teststelle getestet sind (3G).
     
  • Bitte legen Sie zu Kursbeginn der Kursleitung folgenden Nachweis vor: Ihren Impfpass im Original, das digitale Zertifikat auf Ihrem Smartphone, Ihren Genesenennachweis bzw. das Testergebnis.

    Für den Genesenennachweis gilt: Diesem muss die Testung durch eine Labordiagnostik zugrunde liegen, die mindestens 28 Tage zurückliegt und maximal sechs Monate alt sein darf.
     
  • Während der Erste Hilfe-Kurse gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP-2 oder OP-Maske.
     
  • Unsere Ausbildenden erfüllen die 3G-Regel und unterziehen sich zudem unabhängig vom Immunisierungsstatus routinemäßig Antigen-Schnelltests.
     
  • Bei Fragen im Einzelfall melden Sie sich gerne vor dem Kurs per Tel. 0721 49008-500 oder Mail an 6ObdXx~Ep=\fr70Q9.Yk]#[rEVGBec7_|sHft89u7=Q.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihr Mitwirken!!

 Termine & Anmeldung für den betrieblichen Sanitätsdienst

| zum Grund-Lehrgang

| zum Aufbau-Lehrgang

| zur Fortbildung