Tagsüber gemeinsam, abends zu Hause.

Die ASB-Tagespflege an der Pfinz

Sie möchten sich als Gast genauso geborgen und gut aufgehoben fühlen wie zu Haus? Dann empfehlen wir Ihnen unsere Tagespflegen. In Karlsruhe-Durlach bieten wir Ihnen eine herzliche Atmosphäre in hellen freundlichen Räumen - mit Blick auf das naturnah gestaltete Ufer der Pfinz.

Die ASB-Tagespflege an der Pfinz in Karlsruhe-Durlach sorgt mit einem liebevoll eingestellten Team dafür, dass sich die Gäste kompetent betreut und in herzlicher Atmosphäre gut aufgehoben fühlen können. | Bildnachweis: ASB Karlsruhe

Adresse: Pforzheimer Straße 27a | 76627 Karlsruhe

Anfahrt: A5-Ausfahrt Karlsruhe-Durlach, zwischen der Durlacher Allee (B10) im Süden und Karlsruhe-Grötzingen im Norden | vor Ortseinfahrt nach Durlach an der Ampel links abbiegen in die Pforzheimer Straße| Einfahrt nach ca. 500 Metern links an hohem Pylon mit Lettern ASB erkennbar
ÖPNV: Nächstgelegene Straßenbahn-Haltestelle Auer Straße/Dr. Wilmar Schwabe (Linie 1 Richtung Durlach bzw. Oberreut / Linie 2 Richtung Wolfartsweier bzw.  Siemensallee) | alternativ Regional- und S-Bahnhof Karlsruhe-Durlach | Fußweg jeweils ca. 8 Min.
Parkmöglichkeiten entlang der Pforzheimer Straße | im Hof nur kurzes Halten für das Bringen zur bzw. Abholen von der Tages- und Nachtpflege möglich und erlaubt, die Ausfahrt ist für die Rettungswache freizuhalten.

Für die Gäste ein Gefühl von Geborgenheit

In Karlsruhe-Durlach werden die Gäste herzlich betreut und zugleich individuell und professionell unterstützt. Das Team der ASB-Tagespflege an der Pfinz ist da für ältere Menschen, die den Tag nicht alleine verbringen möchten oder können.

Wie entsteht Geborgenheit? Für dieses Gefühl sorgen das soziale Miteinander, Beschäftigungen, Gespräche sowie ein strukturierter Tagesablauf, angefangen bei den gemeinsamen Mahlzeiten.

Zur Struktur gehören Frühstück, Mittagessen und Nachmittagskaffee. Durch den respektvollen Umgang miteinander, die Hilfsbereitschaft untereinander, die Geduld und Freundlichkeit entsteht eine beinahe familiäre Atmosphäre.

ASB-KA_Tages-und-Nachtpflege-Pfinz_Christine-Kessler_Onlineversion.jpg

Christine Kessler

Mo-Fr 8:00-16:30 Uhr

Telefon : 0721 49 008-140
Fax : 0721 49 008-340

asb-tp-pfinz(at)asb-ka.de

Leitung & Pflegedienstleitung ASB-Tages- & Nachtpflege an der Pfinz

Pforzheimer Str. 27a
76227 Karlsruhe

Pflegende Angehörige erfahren, dass sie entlastet werden

Das Angebot lässt sich immer wieder auch kurzfristig tageweise buchen. Pflegende Angehörige erfahren , dass sie entlastet werden: Sie können verschnaufen, Termine wahrnehmen und sich um das kümmern, was im Pflegealltag sonst leicht liegen bleibt.

Die betreuten Gäste erleben sozialen Kontakt, Gemeinschaft und ein Zusammengehörigkeits-Gefühl mit Mitarbeitenden wie untereinander. Ein wichtiger Punkt dabei: Zahlreiche attraktive Angebote dienen dazu, sie individuell anzusprechen. Wichtig vor allem bei Demenz: Das sinnliche Wahrnehmen wird auf unterschiedliche Weise sinnvoll aktiviert. Auch dadurch können Angehörige ihre Lieben in guter Obhut wissen.


"Wer zu uns kommt, erlebt Gemeinschaft, spürt Lebensenergie und sagt abends gerne: 'Bis morgen wieder!'"

Christine Kessler
Leiterin der ASB-Tagespflege an der Pfinz


Immer wieder ist der ASB-Besuchshundedienst in der Tagespflege an der Pfinz zu Gast. Die Vierbeiner, ehrlich und wohlwollend, öffnen Herzen und wecken bei manchem verloren geglaubte Erinnerungen. Dieses Foto entstand im Oktober 2018. | Bildnachweis: ASB Karlsruhe

Beitrag der Pflegekasse, ASB-Service

Die Kosten für unsere Leistungen werden abhängig vom Pflegegrad über die Pflegekasse oder Sie als Selbstzahler abgerechnet.

Der Service beginnt übrigens zuhause: Der ASB-Fahrdienst holt den Gast auf Wunsch morgens ab und bringt ihn abends wieder zurück.

Ein fester Programmpunkt: die Geburtstage der Gäste, die geehrt und gefeiert werden. Die Angehörigen werden über Gesprächskreise ("Samstagscafé") und z.B. jahreszeitliche Feste eingebunden - für Austausch und Information sowie das Teilen von Lebensfreude.

Was ist unser Selbstverständnis in der Tagespflege?

Um das Wohlgefühl unserer Gäste sicher zu stellen, gehören gemäß Pflege-Leitbild des ASB Baden-Württemberg e.V. beispielhaft diese Punkte zur täglichen Praxis:

  • das selbstverständliche Unterstützen bei  der Körperpflege - Toilettengängen, Hygiene, „Blasentraining“: Unser Ziel ist es, vorhandene Fähigkeiten zu erhalten und zu fördern.
     
  • Hilfen bei der Ernährung, also das Sicherstellen von ausreichender Flüssigkeits- und Nahrungs-Aufnahme über den ganzen Tag: Dies wird in der Gemeinschaft, z.B. durch Singen, mit aktiviert.
     
  • das Umsetzen ärztlich angeordneter Maßnahmen, ob die Gabe von Medikamenten oder die Blutdruckkontrolle
     
  • aktives Gedächtnistraining, Gymnastik und Impulse für das Üben von Fähigkeiten, die man vermeintlich verloren hat

    Dazu zählt auch das gemeinsame Backen zum Beispiel von Waffeln oder gelegentlich eine Bastelarbeit als „Fingerübung“. 

Angebote und Besonderheiten

  • Die ASB-Tagespflege an der Pfinz ist geöffnet montags bis freitags von 8:00 bis 16:30 Uhr.
     
  • Die Größe der Gruppe ist überschaubar, auf max. 15 Gäste beschränkt.
     
  • Zur freundlichen Umgebung passt der besondere Blick von Terrasse und Aufenthaltsraum auf die Pfinz. Das Flüsschen weist hier ein naturnah gestaltetes Ufer auf - viel Grün für die Augen, um zwischen den gemeinsamen Aktivitäten einmal in die Weite zu schauen.
     
  • Die großzügigen Räumlichkeiten | Es gibt einen offenen Speisesaal sowie u.a. auch mehrere Ruhe-Ecken für den Rückzug bei Bedarf. Die große Terrasse bietet ausreichend Sitzplätze im Schatten. 
     
  • Es gibt selbstverständlich behindertengerechte Zugänge und Toiletten.
     
  • Besonderheit Biografie-Arbeit | Das Team legt viel Wert darauf, Raum für das persönliche Erinnern zu geben: Was hat mein Leben geprägt? Und was macht mich und mein Selbstwertgefühl aus? Das Ziel auch für die kleinen Dinge des Alltags: Vorhandene Fähigkeiten werden unterstützt und gefördert.
     
  • Bewegungs- und Koordinationsübungen nach motogeragogischen Aspekten | Sitztanz , Spaziergänge | Gedächtnistraining | gemeinsames Singen, Tanzen, Spielen, Kochen und Backen | Andacht einmal im Monat
     
  • Individuell verordnete ärztliche Therapien (Krankengymnastik, Logopädie, Ergotherapie) werden in den Tagesablauf integriert.
     
  • Mobile Fußpflege und Frisörin kommen auf Wunsch ins Haus.