Mitmachen | ASB-Wünschewagen

Herzens-Einsatz in schwerwiegenden Momenten

Wenn sich jemand trotz schwerer Krankheit vor Lebensende noch einen Wunsch erfüllen will, dann wird er oder sie für die Helfer unseres Wünschewagen-Teams zur Hauptperson. Eine Fahrt an einen für sie wichtigen Ort oder zu geliebten Menschen - das machen sie auf Spendenbasis möglich.

Unser Bild zeigt Heike Halfmann, die schon Wunschfahrten begleitete: Eindrücke und Erfahrungen im ASB-Wünschewagen-Team teilt sie wie hier beim "Markt der Möglichkeiten" in Karlsruhe-Durlach gern mit interessierten Bürgern. | Bildnachweis: ASB Karlsruhe

Ein Projekt für Menschen in ihrer letzten Lebensphase

Im Projekt Wünschewagen organisieren Helfer des ASB auch in Karlsruhe Fahrten für schwer erkrankte Menschen, um ihnen vor Lebensende noch einen Herzenswunsch zu erfüllen. Diese werden während der "Wunschfahrten" in angenehmer Atmosphäre medizinisch betreut.

Ein Krankentransportwagen des ASB ist für solche Fahrten eigens konzipiert. Unsere Ehrenamtlichen sind selbst immer wieder begeistert, auf welch spürbare Sympathie sie bei interessierten Unterstützern stoßen, die dieses besondere Samariter-Projekt mit ihren Spenden erst ermöglichen.

Alles Wichtige zum Projekt haben unsere Kolleginnen und Kollegen in Mannheim und beim ASB-Bundesverband für Sie zusammengetragen:

Hintergrund-Informationen | https://www.asb-rhein-neckar.de/der-wuenschewagen-2/
Spenden | https://www.asb-rhein-neckar.de/spenden-2/
Mitwirken | https://wuenschewagen.de/mitmachen

ASB-KA_Ansprechpartnerin_Wuenschewagen_Tina-Schoenleber_Bildnachweis-ASB-Mannheim.JPG

Wünschewagen-Team c/o ASB Region Mannheim / Rhein-Neckar

Auf dem Sand 78
68309 Mannheim