Mitmachen | Erste-Hilfe-Ausbildung

Wissen vermitteln, das Leben retten kann

Welche Handgriffe im Notfall ein Leben retten können - das vermitteln gut ausgebildete Kräfte in Erste-Hilfe-Kursen. Im Ausbildungs-Team des ASB Region Karlsruhe ("Breitenausbildung") ist immer wieder Platz für neue, engagierte Kräfte.

Sicher, da muss man sich erst herantrauen, doch wer das Beatmen an diesem Dummy geübt hat, ist erleichtert und merkt: "Aha, geht doch!“ Julia Joseph (r.) gibt in ihrem Bundesfreiwilligendienst Erste-Hilfe-Wissen an Andere weiter. | Bildnachweis: ASB Karlsruhe

Erste-Hilfe-Wissen für Freizeit, Schule, Beruf

Die stabile Seitenlage bei Bewusstlosigkeit oder die Herz-Lungen-Wiederbelebung bei Atemstillstand sind lebensrettende Sofortmaßnahmen.  Das Wissen dazu vermitteln die Erste-Hilfe-Kurse des ASB nach dem Motto: "Helden brauchen keine Superkräfte. Nur die richtigen Handgriffe." 

Das Spektrum reicht von Erster Hilfe bei Kindernotfällen über betriebliche Ersthelfer, Betriebssanitäter und Brandschutzhelfer bis zu speziell angepassten Kursen für Artpraxen, Bildungs-, Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen.

Motiviert, hier mitzumachen?

Das Team von Ausbildern in Karlsruhe ist im Arbeiter-Samariter-Bund Baden-Württemberg e.V. eine der größten Ausbildungs-Abteilungen und ist offen für neue Mitwirkende. Es bietet darüber hinaus jungen Menschen Plätze für den Bundesfreiwilligendienst oder ein Freiwilliges Soziales Jahr. 

Wenn auch Sie sich ein Engagement vorstellen können und unsere Arbeit unterstützen möchten, freuen wir uns und empfehlen Ihnen den direkten Draht zum Leiter unserer Erste-Hilfe-Ausbildung.

Bernd_Rentschler.jpg

Bernd Rentschler

Telefon : 0721 49 008-500
Fax : 0721 49 008-8500

ausbildung(at)asb-ka.de

Erste-Hilfe-Ausbildung

Pforzheimer Str. 27a
76227 Karlsruhe


Sinnvolles tun und eine Pflicht erfüllen

Sich lebensrettendes Praxiswissen anzueignen und als Lehrkraft weiterzugeben, ist sinnvoll, zufriedenstellend und einfach.

Erste Hilfe ist im Übrigen keine reine Frage des Zutrauens, sondern im Notfall eine Pflicht, die für jeden im Rahmen seiner Fähigkeiten zumutbar und im Bürgerlichen Gesetzbuch verankert ist. 


Offen für Einsatzkräfte und Zeitspender

Ehrenamtliche Hilfe wird bei uns groß geschrieben - ganz gleich, ob im Bevölkerungsschutz, im Sanitätsdienst oder im Kontakt mit Senioren. Überall sind Freiwillige für andere im Einsatz und spenden ihre Zeit. 

Reinhilde Seger bereichert als Ausbilderin das Team mit ihrer Lebenserfahrung. | Bildnachweis: ASB Karlsruhe