[ Navigation beginnen ]>>Navigation überspringen[ Navigation beenden ]
Wählen Sie bitte eine Kategorie aus
Ubstadt-Weiher

Letzte Hilfe lernen: Kursangebot im Josefshaus

Wie kann ich einem Mitmenschen an dessen Lebensende zur Seite stehen? Das ist eine der zentralen Fragen, auf die der Letzte Hilfe Kurs Antworten geben möchte. Das ASB-Pflegezentrum Josefshaus in Ubstadt-Weiher bietet regelmäßig für alle Interessierten einen solchen Kurs an.

Kurt Stahl, Einrichtungsleiter sowie ausgebildete Palliativ-Fachkraft und Elke Weser-Hoffmann, Leiterin der Sozialen Betreuung, leiten das Angebot und teilen ihr Wissen zum Thema Sterbebegleitung. Der Kurs besteht aus vier 45-minütigen Modulen: Sterben als ein Teil des Lebens, Vorsorgen und Entscheiden, Leiden lindern und Abschied nehmen. Teilnehmende erfahren, wie Sterbende begleitet und praktische Hilfe geleistet werden kann. Auch Themen wie Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht werden behandelt.

Die Sterbebegleitung verstehen Kurt Stahl und Elke Weser-Hoffmann in erster Linie als eine Geste der Mitmenschlichkeit, die in der Familie und Nachbarschaft gelebt werden kann. Der nächste Letzte Hilfe Kurs ist am 13. Juli 2024 von 10.00 bis 14.00 Uhr.

Für Rückfragen und Anmeldung senden Sie bitte eine E-Mail an: oJC_w7L2K4\!/89]#[c?{HdR*$*@Ha8wy oder melden Sie sich telefonisch unter: 07251 92930.