Als "Tankstelle" für Angehörige und Alternative zum Pflegeheim

Eine Hilfe bei unregelmäßigem Schlaf-Wach-Rhythmus

Wer pflegebedürftig ist und sich schwer tut, nachts zur Ruhe zu kommen, dem bietet der ASB Karlsruhe in den Räumen der Tagespflege an der Pfinz in Durlach die Nachtpflege - ein in Stadt- und Landkreis Karlsruhe bisher einmaliges Projekt.

Willkommen! Das ASB-Team an der Pfinz steht für Nachtpflege-Gäste bereit - unterstützt durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln für „Innovative Pflege“ des Landes Baden-Württemberg. | Bildnachweis: ASB Karlsruhe

Raum für Rückzug und Ruhe

Die Gäste verbringen die Nacht in der Zeit von 18 Uhr abends bis 7 Uhr morgens in den Räumen des ASB. Eine Fachkraft begleitet und unterstützt sie in dieser Zeit durchgängig.

„Betroffene haben oft den inneren Drang, sich in der Nacht zu beschäftigen“, weiß Christine Kessler, Leitungskraft in der ASB-Tagespflege an der Pfinz: „Diesem Impuls können unsere neuen Gäste hier auch nachts nachkommen, ebenso finden sie Raum für Rückzug und Ruhe.“ Ab Mitternacht wird auf die Nachtruhe geachtet, um so weit als möglich den Tag-Nacht-Rhythmus der Pflegebedürftigen zu unterstützen.

Pflegende Angehörige sollen entlastet werden

Der Dienst richtet sich ebenso an die pflegenden Angehörigen daheim, wie Christine Kessler sagt: "Die sollen nachts durchatmen, bestenfalls auch einmal wieder durchschlafen können." Christine Kessler hat Abläufe und Inhalte des neuen Projekts mitkonzipiert.

ASB-KA_Tages-und-Nachtpflege-Pfinz_Christine-Kessler_Onlineversion.jpg

Christine Kessler

Mo-Fr 8:00-16:30 Uhr

Telefon : 0721 49 008-140
Fax : 0721 49 008-340

asb-tp-pfinz(at)asb-ka.de

Leitung & Pflegedienstleitung ASB-Tages- & Nachtpflege an der Pfinz

Pforzheimer Str. 27a
76227 Karlsruhe

Kurz skizziert | Die Nachtpflege ist

  • eine Hilfe für Angehörige, die einen Menschen pflegen und selbst nachts einmal wieder durchatmen möchten.
     
  • ein Angebot, das sich an Menschen mit einem unregelmäßigen Schlaf-Wach-Rhythmus richtet, die eine unterstützende Struktur benötigen.
     
  • eine Gelegenheit für diese Menschen Geborgenheit, Geselligkeit und Betreuung zu erfahren, wenn sie in der Nacht nicht zur Ruhe kommen können.
     
  • eine Dienstleistung, die die Lücke zwischen ambulanter Pflege und Pflegeheim füllt, ein vom Land gefördertes Projekt und das erste seiner Art in Karlsruhe.

Ansprechpartner für Anfragen

Für Fragen zur Nachtpflege und Anfragen von Interessen­ten steht das Team jederzeit gerne bereit. 

​​​​​​​Die Nachtpflege an der Pforzheimer Straße 27a bietet sich insbe­sondere für Menschen aus Durlach und näherer Umgebung an, um Fahrwege und Fahrzeiten mög­lichst gering zu halten.

Kontakt Tel. (0721) 49008-140 | E-Mail: kessler(at)asb-ka.de